Sicherheitsanforderungen an antistatische Sicherheitsschuhe

- Apr 18, 2019-

In den nationalen Antistatik-Sicherheitsschuhen für die sichere Herstellung von Schutzausrüstung gibt es insgesamt 17 Tests, aber sieben der siebzehn Testobjekte sind nicht für die jährliche Inspektion oder für Schuhe bestimmter Stoffe erforderlich. Erkannt Die verbleibenden Testgegenstände sind nur erforderlich, um die Festigkeit der Schuhober- / Außensohlenverbindung, die obere Reißfestigkeit, die obere Zugfestigkeit, die Außensohlenstärke, die Außensohlenreißfestigkeit, die Laufsohlenabnutzungsfestigkeit und die Laufsohlen-Faltfestigkeit zu ermitteln. die Energieaufnahme des Schuhbereichs und die Identifizierung der zehn Gegenstände.


Erstens, die antistatischen Sicherheitsschuhe in der Schuhober- / Außensohlenbindungsstärke (außer für alle Gummimaterialien, alle Polymermaterialien) zusätzlich zu den Nähten die Klebkraft ≥ 4,0N / mm.


Zweitens beträgt die Reißfestigkeit des Obermaterials (außer für alle Gummi- und vollpolymeren Materialien) 20 ° C ± 2 ° C bei Umgebungstemperatur, die relative Luftfeuchtigkeit von 65% ± 5% Leder und andere Textilien sollten ≥ 120 N sein.


Drittens sind die Zugeigenschaften des Schuhoberteils 20 ° C ± 2 ° C, die relative Luftfeuchtigkeit 65% ± 5% der Spaltlederzugfestigkeit ≥ 15 N / mm 2.


Viertens sollte die Dicke der Außensohle zusätzlich zu dem Bereich unter der Einrollkante der Zehenkappe sein. Die Sohle und der Fersenteil sollten ein Muster haben, das sich zur Seite öffnet. Die Dicke der Direktinjektion, der Vulkanisation oder der Klebesohle beträgt d1 ≥ 4 mm und die Höhe des Musters beträgt d2 ≥ 2,5. Mm


Fünftens ist die Reißfestigkeit des äußeren Bodens (kein Leder) bei einer Umgebungstemperatur von 23 ° C ± 2 ° C die Dichte von ≤ 0,9 g / cm 3 Materialanforderungen ≥ 5 kN / m.


Sechstens: Die Verschleißfestigkeit der Außensohle beträgt bei einer Umgebungstemperatur von 23 ° C ± 2 ° C eine Nicht-Leder-Dichte von ≤ 0,9 g / cm 3, und der relative Volumenverschleiß beträgt ≤ 250 mm 3.


Siebtens wird der Widerstand der Faltung des äußeren Bodens auf Faltwiderstand geprüft, wenn der Faltwinkel weniger als 45 ° beträgt, die Außensohle 30.000 Mal kontinuierlich gebogen wird und das Einschnittwachstum ≤ 4 mm beträgt.


Achte die elektrische Leistung der antistatischen Schuhe, wenn die Umgebungstemperatur 23 ° C ± 2 ° C beträgt, in trockener Umgebung (relative Luftfeuchtigkeit 30% ± 5%) oder in feuchter Umgebung (relative Luftfeuchtigkeit 85% ± 5%) Einstellung 100kΩ ≤ Widerstandswert ≤ 1000MΩ


Neuntens, Energieabsorption im Schuhbereich ≥20J


Zehntens haben die Anforderungen an das Logo ein starkes, verschleißfestes Logo auf der Außensohle / der Innenseite / der Stirnfläche jedes Schuhs (Stiefel): Hersteller, Produktname, Schuhnummer (Stiefel), Implementierungsstandard, Herstellungsdatum / Chargennummer Die Schuhe (Stiefel) sollten die Worte "Antistatik", Produkthandbuch, Sicherheitszeichen haben. Dies ist die Voraussetzung für die nationale Inspektion von antistatischen Sicherheitsschuhen.