Funktionsprinzip und Analyse der antistatischen Sicherheitsschuhe

- Dec 25, 2018-

Statische Elektrizität ist ein objektives Naturphänomen. Es ist eine statische Ladung. Die meiste statische Elektrizität wird normalerweise durch Reibung und Trennung verursacht. Die Reibung verursacht Wärme, wodurch die Moleküle im Material aktiv werden. Dann können die beiden getrennten Substanzen elektrostatisch von einer Substanz zur anderen übertragen werden. Es zeichnet sich durch hohe Spannung, geringen Strom, geringe Leistung und kurze Einwirkzeit aus. Die Hauptmaßnahmen für Antistatik während der Produktion sind Ableitung, statische Elektrizitätsleckage, Befeuchtung, Neutralisierung, Isolation und Erdung.


Neutralisierende antistatische Methoden: Die Neutralisierung ist wichtig, da durch Erdung und Isolierung keine Ladung von Isolatoren wie synthetischen Geweben oder herkömmlichen Kunststoffen freigesetzt wird. Die während des Prozesses natürlich erzeugte Ladung wird neutralisiert oder aus dem Isolator entfernt und als Ionisierung bezeichnet. Ionen sind einfach geladene Substanzen, die in der Luft vorhanden sind. Ionen werden durch natürliche Energiequellen erzeugt. Dazu gehören Sonnenlicht, Beleuchtung, Open Air als Flammen und Strahlung. Wir können Billionen von Ionen durch Ionengeneratoren erzeugen. Verwendung von Ionisatoren Die Hochspannung erzeugt eine ausgewogene Mischung geladener Ionen und verwendet einen Lüfter, um die Ionen dazu zu bringen, auf das Objekt zu driften oder dieses zu neutralisieren. Durch die Ionisierung wird die statische Ladung des Isolators in acht Sekunden neutralisiert, wodurch der mögliche Schaden verringert wird.


Natürlich ist Antistatik immer noch Vorbeugung, Vorbeugung ist eine weitere wichtige Maßnahme oder ein wichtiges Instrument. Dies ist der kritischste Faktor bei der Steuerung elektrostatischer Entladungen. Andere oder Sie müssen sich der Gefahr elektrostatischer Entladungen bei der Arbeit mit elektronischen Bauteilen bewusst sein, und wenn Sie sich damit beschäftigen, ist es wichtiger als jedes Material zur Kontrolle elektrostatischer Entladungen. Weil es in einigen Spezialgasindustrien sowie in der Erdöl- und Petrochemieindustrie besonders wichtig ist, um Antistatikmittel zu verhindern und zu kontrollieren. Diese Arbeiter müssen während des Betriebs antistatische Sicherheitsschuhe, antistatische Kleidung usw. tragen. Das Tragen von antistatischen Sicherheitsschuhen ist die effektivste und zuverlässigste Art, die elektrostatische Ladung des Bedieners abzuleiten, und die antistatischen Sicherheitsschuhe tragen, um den menschlichen Körper mit der Erde "verbunden" zu machen, das heißt "Erdung" Um den Zweck der elektrostatischen Entladung zu erreichen, steuern Sie erfolgreich die elektrostatische Ladung des menschlichen Körpers in der Produktionslinie und die negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper.


Die antistatische Sicherheitssohle umfasst eine äußerste RB-Unterseite, die leitfähigen Ruß enthält, und die Unterseite jeder Schicht, in der das leitfähige Tuch und der leitfähige Draht in der Sohle angeordnet sind, ist mit leitfähigem Klebstoff bedeckt. Antistatische Schuhe sollten beim Tragen antistatische 祙 / Einlegesohle haben und auf antistatischem Untergrund arbeiten, um die statische Elektrizität zu erzeugen, die der menschliche Körper auf die Erde bringt. Jeder Teil des Widerstandes ist zu groß oder nicht angeschlossen, wodurch der Körper schädliche statische Elektrizität befördern kann. Daher sollte in wichtigen Abteilungen ein Widerstandstester für den menschlichen Körper vorhanden sein, um festzustellen, ob die vom menschlichen Körper getragenen Schuhe / Schuhe / Einlagen und der Gesamtwiderstand des menschlichen Körpers statische Elektrizität abgeben können.