Klassifizierung von Fußverletzungen und der Bedeutung von Sicherheitsschuhen

- Oct 23, 2018-


Bewegung und Unterstützung des menschlichen Körpergewichts sind zwei wichtige Funktionen des Fußes. Der Fuß ist jedoch der Teil, der am anfälligsten ist und oft übersehen wird. Mit dem zunehmenden Bewusstsein der Menschen in Bezug auf Arbeitsschutz und Selbstschutz wurde der Schutz ihrer Füße allmählich anerkannt.

In Großbritannien wird berichtet, dass Ausrutscher und Stürze die Hauptursache für arbeitsbedingte Verletzungen sind. Etwa 17% der Behinderungen werden durch die Gesamtzahl der Unfälle verursacht, bis zu 180.000 Fälle pro Jahr, und der zweite Faktor, der zum Tode des US-Militärs beigetragen hat Arbeitsplatz. 13% sollten daher ausreichend beachtet werden

Bei der Arbeit kann der Fußschaden in folgende Arten zusammengefasst werden:

Aufprall, Aufprall - Ein schwerer oder scharfer Gegenstand, der auf Ihren Fuß fällt, kann zu Verletzungen oder Reifenschäden führen. Bei einer Kollision mit einem steifen Gegenstand kann der Fuß auch brechen.

Schlupf - kann zu einem Ungleichgewicht im Körper führen, wenn Sie mit Öl, Wasser oder Chemikalien auf dem Boden laufen.

Die Bedeutung von Sicherheitsschuhen

Im Allgemeinen müssen Arbeiter in den folgenden Umgebungen Sicherheitsschuhe tragen:

1. Die Umgebung kann durch herabfallende und rollende Gegenstände oder durch elektromagnetische Belastung am Fußende hängen bleiben.

2 das Tragen schwerer Gegenstände (z. B. Gepäck, schweres Werkzeug usw.) muss mit Sicherheitsschuhen mit Aufprall- oder Aufprallschutz versehen sein;

3, kann auf einige scharfe Gegenstände in der Arbeit stoßen, wie Nägel, Schrauben, scharfe Metallringe zum Abkratzen usw .;

4, die Arbeitsumgebung im Boden hat oft einige leicht zu rollen schwere Gegenstände (kann über den Fuß rollen), es ist erforderlich, Anti-Kompressionsschuhe zu tragen;

5. Für den besonderen Beruf der Elektriker müssen spezielle Arten von leitfähigen oder isolierten Schuhen verwendet werden.

Sicherheitsschuhe Hauptleistung

Baotou-Schlagfestigkeit

Die Schlagprüfung wird mit einem Schlaghammer aus Stahl mit einem bestimmten Gewicht durchgeführt. Die Höhe des Spalts unter der Zehenkappe muss geringer sein als der angegebene Wert, wenn die Zehenkappe einem Aufprall ausgesetzt ist, und das Einstechen darf in Richtung der Testachse keine durchdringenden Risse aufweisen. Es sei darauf hingewiesen, dass die nationalen Normen unterschiedliche Vorschriften für Gewicht, Spezifikationen, Aufprallhöhe und Konstruktion der Prüfmaschine enthalten. Der tatsächliche Test sollte unterschieden werden.

Durchstoßfestigkeit

Die Testmaschine ist mit einer Druckplatte ausgestattet, auf der der Testnagel montiert ist. Der Testnagel ist eine Spitze mit einer spitzen Spitze und die Härte des Nagelkopfes sollte mehr als 60 HRC betragen. Die einzige Probe wird in einer solchen Position auf dem Chassis der Testmaschine platziert, dass der Testnagel durch die Außensohle durchstochen werden kann und der Testnagel die Sohle mit einer Geschwindigkeit von 10 mm / min ± 3 mm / min bis zum Eindringen durchbohrt ist abgeschlossen, und das für die Aufnahme erforderliche Maximum wird aufgezeichnet. Macht. Auf jeder Sohle werden vier Punkte zum Testen ausgewählt (von denen sich mindestens einer an der Ferse befindet), wobei jeder Punkt nicht weniger als 30 mm voneinander entfernt ist und der Abstand von der inneren Unterkante mehr als 10 mm beträgt. Die Unterseite des Antirutschblocks sollte zwischen den Blöcken durchbohrt werden. Zwei der vier Punkte sollten innerhalb von 10-15 mm der Randlinie des Anlagenbodens geprüft werden. Wenn die Luftfeuchtigkeit die Ergebnisse beeinflusst, sollte die Sohle vor dem Test 16 ± 1 h lang in entionisiertes Wasser bei 20 ° C ± 2 ° C eingetaucht werden.

Elektrische Eigenschaften von leitfähigen Schuhen und antistatischen Schuhen

Nachdem die Schuhprobe in einer trockenen und feuchten Atmosphäre eingestellt wurde, wird die saubere Stahlkugel in den menschlichen Schuh gefüllt und auf die Metallsondenvorrichtung gelegt, und die ersten beiden Sonden und die dritte Sonde werden unter Verwendung eines vorgeschriebenen Widerstandstestgeräts gemessen. Widerstand zwischen. Unter normalen Umständen erfordern leitfähige Schuhe einen Widerstand von nicht mehr als 100K Ohm. Antistatische Schuhe erfordern einen Widerstand zwischen 100 kOhm und 100 MΩ.

Arbeitsversicherung Schuhe verwenden Spezifikation

Ölabweisende Schutzschuhe werden an Orten verwendet, an denen Öl oder Öl spritzt.

Wasserdichte Schutzschuhe werden an Arbeitsplätzen verwendet, an denen Wasser oder Spritzwasser verwendet wird.

Kälteschutz-Schutzschuhe dienen zum Schutz der Füße bei niedrigen Temperaturen zum Schutz vor Erfrierungen.

Zum Schutz des Fußes werden stoßfeste Schutzschuhe verwendet, um Stichverletzungen durch verschiedene scharfe Gegenstände zu verhindern.

Die Hauptfunktion der Anti-Smashing-Schuhe besteht darin, zu verhindern, dass herabfallende Gegenstände die Füße verletzen. Der vordere Kopf der Arbeitsversicherungsschuhe besteht aus schlagfesten Materialien.

Die Hauptfunktion von Stahlarbeitsversicherungsschuhen besteht darin, Verbrennungen und Punktionen zu vermeiden. Es sollte in der Lage sein, einem bestimmten statischen Druck standzuhalten, einer bestimmten Temperatur standzuhalten und nicht entflammbar zu sein. Diese Arten von Arbeitsversicherungsschuhen eignen sich zum Schmelzen, Ofen, Gusseisen und so weiter.

Zusätzlich zu den oben genannten gibt es einige spezielle Schuhabdeckungen für die Arbeitsversicherung, wie z. B. Leinwand, Asbest und Aluminiumabdeckungen.

https://www.safttofootwear.com