Schutz der Kohlengrube

- Dec 21, 2018-

Sicherheit hat bei der Zechenproduktion oberste Priorität. Es ist das ewige Thema der Kohlengruben. Es ist die oberste Priorität des Minenmanagements. Um im Minensicherheitsmanagement gute Arbeit zu leisten, müssen wir das Sicherheitsmanagement kontinuierlich steigern und das Minensicherheitsmanagement umfassend verbessern. Bergarbeiter müssen Sicherheitsschuhe, Schutzhelme, Arbeitskleidung und andere Arbeitsversicherungsprodukte tragen, um eine sichere Produktion von Minen von der eigentlichen Ursache aus zu erreichen.


Bei der Produktion von Kohlebergwerken aufgrund von schlechtem Management, Betriebsfehlern, Ausrüstungsfehlern usw. besteht die Gefahr von Unfällen wie Dachverlust, Auslösung der Dachunterstützung, Aufprall auf den Bodendruck, Erdrutsch im Tagebau, Einsturz in der Grube usw. kann sehr viel Schaden anrichten, und wenn sie Sicherheitsschuhe tragen, können sie diesen Schaden auf ein Minimum reduzieren. Da die Sicherheitsschuhe gegen Zertrümmern mit einer inneren Zehenkappe ausgestattet sind, die einer bestimmten Aufprallkraft auf die Zehenkappe standhält, wird die innere Zehenkappe zwischen dem Schuh und dem Schuh platziert, wodurch die Beschädigung des auf den Gegenstand fallenden Gegenstands stark verringert werden kann Fuß.


Einige Kohlebergbaubetriebe müssen einige Kohlebergbaumaschinen (Anlagen) in der U-Bahn transportieren. Diese Ausrüstungen reiben während des Betriebsprozesses in die unterirdische Kohlewand, und einige Ausrüstungsgegenstände fallen herunter und werden von den Arbeitern nicht leicht entdeckt. Dann werden die Bergleute abgebaut, wenn die Bergleute Kohle abbauen. Eisennägel werden von scharfen mechanischen Maschinen erstochen und durchbohrt, daher müssen sie mit Sicherheitsschuhen mit Pannenschutzfunktion ausgestattet sein. Die Anti-Piercing-Sicherheitsschuhe bestehen aus Stahlblechen, die über den Sohlen angeordnet sind, so dass verhindert werden kann, dass die Füße von verschiedenen scharfen Gegenständen durchbohrt werden, und der Fuß kann effektiv geschützt werden, um die Sicherheit der Arbeit zu gewährleisten.


Die Arbeit von Kohlenbergwerken ist ein Kampf gegen die Natur, und ihre besonderen Eigenschaften bestimmen, dass Unfälle manchmal schwer zu vermeiden sind. Es ist nicht schwer zu sehen, dass Minenunfälle und Sicherheitsunfälle im ganzen Land die Sicherheit als "Tag" der Kohlengruben bezeichnen. Wenn die "Tage" kollabieren, wird es keine sichere Entwicklung der Kohlenminen geben, und es wird keine Sicherheit und Stabilität der Minen geben. Daher müssen Kohlebergbauunternehmen Bergarbeiter mit Anti-Smash- und Pannenschutz-Sicherheitsschuhen mit speziellen Funktionen ausstatten, um sicherzustellen, dass ihre Füße während des Betriebs nicht durch Gefahren gefährdet werden. Für Bergleute müssen sie ihr Sicherheitsbewusstsein verbessern und bewusst Sicherheitsschuhe tragen, um zu verhindern, dass Angewohnheiten, Sicherheitsschuhe nicht zu tragen, verhindert werden.


Darüber hinaus müssen wir den Arbeitsplatz sauber und aufgeräumt halten und eine zivilisierte Produktion erreichen. Solange alle Mitglieder teilnehmen und zusammenarbeiten; betonen das Selbstmanagement; Konzentrieren Sie sich auf die tägliche Basisarbeit, und von den Details ausgehend wird die Sicherheit der Kohleminen sicherer.