Wie wähle ich ein Paar qualifizierter Sicherheitsschuhe mit Zehenschutz aus?

- Oct 29, 2018-

1. Die Verbraucher sollten die Art der Schutzschuhe für die Zehenschutzkappe entsprechend den Arbeitsplätzen auswählen. Unter den fünf Schutzleistungsstufen der Sicherheitsschuhe für den Zehenschutz hat das hohe Sicherheitsniveau an den Zehenschutzschuhen eine hohe Druck- und Stoßfestigkeit an der Vorderseite, und der Zehenschutz ist gut, so dass die Zehen je leichter verletzt werden zerkleinert, je schwerer die Verletzung ist, desto höher sind die Schutzschuhe für die Zehen, und möglicherweise besteht die Gefahr, dass einige Zehen verletzt oder gequetscht werden, und es ist unwahrscheinlich, dass der Grad der Verletzung schwerwiegend ist. , Sie können sich für niedrige Sicherheitsschuhe entscheiden, da hochwertige Schuhe im Allgemeinen teuer, schwer und bequem sind. Daher sollten die Sicherheitsschuhe an den Zehen entsprechend den Eigenschaften der Arbeit richtig ausgewählt werden. Im Allgemeinen eignet sich An1 für den Einsatz in der Metallurgie, im Bergbau, in der Forstwirtschaft, im Hafen, beim Be- und Entladen, bei der Gewinnung von Steinen usw .; An2 eignet sich für das Tragen in Maschinen, im Bauwesen, in der Petrochemie und an anderen Arbeitsplätzen; An3 ist für den Einsatz in Elektronik, Lebensmitteln, Medizin usw. geeignet. Tragen Sie in der Industrie; In der Textilindustrie und an anderen Arbeitsplätzen können An4 ~ An5-Produkte verwendet werden.

2. Verbraucher können sich dafür entscheiden, die Zehenschutzschuhe mit unterschiedlichen Preisen, Stilen und Materialien gemäß ihren eigenen Bedürfnissen zu schützen. Normalerweise sind die Lederschuhe neu und leicht und die Außensohle besteht aus Polyurethanmaterial, das verschleißfest und teuer ist. Die adhäsiven Schuhe sind ein traditionelles Handwerk mit einer langen Produktionsgeschichte und der Preis variiert je nach Stil und Material. Der Preis der Reifen-Bodenschuhe ist relativ günstig, nicht der Preis des Reifenbodens variiert auch je nach Stil und Material. Darüber hinaus haben die Injektionsschuhe und die Haftschuhe eine schlechte Luftdurchlässigkeit und die Nähschuhe haben eine bessere Luftdurchlässigkeit und ein angenehmes Tragegefühl.

3. Beim Kauf sollte der Verbraucher zunächst bestätigen, ob der Hersteller des Produkts über eine vom Staat ausgestellte Produktionslizenz für gewerbliche Produkte (nicht für importierte Waren erforderlich) und ein Sicherheitszertifikat verfügt. Prüfen Sie auf dieser Grundlage, ob das Produkt den Namen und die Adresse des Herstellers, die Produktionslizenznummer, die Zertifizierungsnummer für das Sicherheitszeichen, das Herstellungsdatum, die Produktnormnummer, das Produktzertifikat und die Gebrauchsanweisung enthält, und achten Sie besonders darauf ob die Schuhe auf der Maschine sind. Es gibt einen Produktnamen (oder "Protected Toe"), Schuhgröße und Schutzleistungsstufe. Darüber hinaus sollte die Vertriebsgesellschaft verpflichtet sein, den Prüfbericht der Produktcharge vorzulegen und die Gültigkeitsdauer zu überprüfen.

4. Verbraucher sollten beim Kauf die Aussehensqualität überprüfen. Sie können überprüfen, ob Behinderung, ungleichmäßige Farbe, schwere Nadel, Sprungstich, gebrochener Faden und ungleichmäßiger Stichcode vorliegen. ob unten offener Leim oder Offline vorhanden ist; ob die Sohle Schwefel, Schwefel, Schwefelspray hat, ob der Innenkopf verdreht ist usw.