So lösen Sie das Problem der Sicherheitsschuhe beim Schleifen der Füße

- Jan 20, 2019-

Neu gekaufte Sicherheitsschuhe, Arbeitsversicherungsschuhe, aus verschiedenen Gründen, kann mehr oder weniger Prise sein, wenn Sie das Gefühl, Füße zu schleifen, die folgenden sind mehrere Möglichkeiten, um die Sicherheitsschuhe zu lösen, die Füße schleifen:


1.Wein-Immersionsmethode

Gießen Sie den Weißwein (ca. 25 Gramm) in die neuen Sicherheitsschuhe, schütteln Sie ihn einige Male, ziehen Sie ihn eine Stunde lang an, dann ist das Leder nicht mehr hart und die Sicherheitsschuhe werden nicht mehr eingeklemmt. Wenn es sich um die Kante des Sicherheitsschuhs handelt, z. B. die Ferse, können Sie das feuchte Tuch trocknen, den Weißwein vollständig einweichen, die Sicherheitsschuhe mit einem Clip am Fuß befestigen, eine Nacht lang darauf legen und dann tragen es am nächsten tag. Füße schleifen

2. Rollmethode

Wenn der Rand des neuen Sicherheitsschuhs abgenutzt ist, reiben Sie den Fuß mit einem feuchten Tuch einige Minuten lang, damit er feucht und weich wird. Drücken Sie ihn dann mehrmals mit einem zylindrischen Gegenstand (z. B. einer Glasflasche), um den Fuß zu drücken . Glatt und flach, Sie reiben Ihre Füße nicht mehr.

3. Keilflächenmethode

Wenn die Situation der neuen Sicherheitsschuhe relativ ernst ist, verwenden Sie ein feuchtes Handtuch, um sie zu befeuchten. Verwenden Sie dann die Schuhe, um die großen Schuhe einzuklemmen, und tragen Sie sie zum Fuß.

4. Hammermethode

Wenn die Sohle des neuen Sicherheitsschuhs getragen wird, kann sie auf den Kicker des Schuhs gesetzt werden, und der Hammer wird zum harten Schlagen verwendet, und der Fuß wird flach geschlagen, so dass der Fuß nicht mehr getragen wird. Wenn keine Schuhe vorhanden sind, können Sie stattdessen andere Bügeleisen verwenden.

5. Vaseline-Gesetz

Wenn die Sicherheitsschuhe zu hart sind und die Knöchel tragen, müssen Sie die Ferse tragen und sie tragen. Die spezielle Methode besteht darin, die Vaseline wiederholt auf das Leder der Schleiffüße aufzutragen und sie dann zwei Tage lang aufzulegen, damit die Haut weich und geschmeidig wird. Und es wird nicht schaden.