Arbeitsschutzversicherungen für Eisen- und Stahlschmelzbetrieb

- Dec 22, 2018-


Die Hauptaufgabe der Eisen- und Stahlschmelze besteht darin, das im Hochofen erzeugte Roheisen und den Eisenschwamm und den Stahlschrott, die durch Direktreduktion hergestellt werden, als Rohstoffe zu verwenden und Stahl durch verschiedene Verfahren herzustellen. In der Hüttenwerkstatt gibt es viele und komplizierte Faktoren, die die Gesundheit der Arbeiter gefährden. Sie müssen die erforderlichen Arbeitsschutzmittel tragen, wie Hochtemperatur-Sicherheitsschuhe und durchstichsichere Sicherheitsschuhe, um unnötige Verletzungen bei der Arbeit zu vermeiden.


In der Stahlwerkstatt des Eisen- und Stahlschmelzofens sind die Werkstattarbeiter, die dem Stahlofenbetrieb in unmittelbarer Nähe ausgesetzt sind, im Allgemeinen Funken oder anderen Hochtemperatursubstanzen ausgesetzt, die während des Schmelzens in den Stahl gesprüht werden. Wenn die Arbeiter Hochtemperatur-Sicherheitsschuhe tragen, können sie die Füße effektiv schützen und den Betrieb sicherstellen. Sicherheit. Da die hochtemperaturfesten Sicherheitsschuhe aus hochtemperaturfesten Sohlen und Obermaterial bestehen, schützen sie die Füße vor Hochtemperaturarbeitsbedingungen wie etwa geschmolzenen Metallfunken und werden bei hoher Temperatur verbrannt, um Verletzungen zu vermeiden.


Einige Arbeiter in der Schmelzwerkstatt müssen schwere Stahlbleche entfernen. Wenn sie versehentlich auf die Füße der Arbeiter fallen, können sie leicht verletzt werden, wenn sie keine Sicherheitsschuhe tragen. Die Sicherheitsschuhe mit Anti-Smash-Funktion sind mit einem inneren Kopf ausgestattet, der einer bestimmten Aufprallkraft auf die Zehe widersteht, und der innere Kopf wird zwischen den Schuhen und den Schuhen platziert, wodurch die Beschädigung des herabfallenden Objekts stark verringert werden kann der Fuß.


Das Schmelzen von Eisen und Stahl ist eine relativ komplizierte Aufgabe. Die Arbeiter gehen in die Schmelzwerkstatt. Wenn Sie keine Pannenschutzschuhe tragen, können Sie leicht durch die scharfen Gegenstände auf dem Boden der Werkstatt verletzt werden. Die Sicherheitsschuhe für das Durchstechen sind darauf zurückzuführen, dass das Stahlblech über der Sohle angeordnet ist, so dass verhindert werden kann, dass der Fuß von verschiedenen scharfen Gegenständen durchbohrt wird, und der Fuß ist wirksam geschützt, um die Sicherheit der Arbeit zu gewährleisten.


Es gibt viele Arten schädlicher Faktoren beim Schmelzen von Eisen und Stahl, und der Schaden ist groß. Die Arbeiter sind sicher für den Schutz. Wenn Sie Hochtemperaturöfen gegenüberstehen, können das Tragen von Hochtemperatur-Sicherheitsschuhen, Okularen mit hoher Temperatur, Hochtemperaturhandschuhe usw. die Arbeit der Arbeiter wirksam schützen. Sicherheit.


Darüber hinaus tragen die Arbeiter für die komplexe Arbeitsumgebung der Stahlschmelzwerkstatt entsprechend ihren Bedürfnissen multifunktionale Sicherheitsschuhe wie Hochtemperatur-, Anti-Smash- und Pannenschutzschuhe, die den Fuß effektiv schützen können. Umfassende Gewährleistung der Sicherheit von Operationen und Verringerung von Arbeitsunfällen.