Wenn Sie isolierte Schutzschuhe tragen, müssen Sie auf die zehn wichtigsten Punkte achten

- Jan 30, 2019-

Wenn Sie an einem Live-Arbeitsplatz arbeiten, müssen Sie vor dem Arbeiten isolierte Schutzschuhe tragen. Gleichzeitig müssen sie die Vorkehrungen für den Einsatz von isolierten Schutzschuhen verstehen, bevor sie die eigentliche Schutzfunktion isolierter Schutzschuhe spielen können.

(1) Tragen Sie isolierte Schuhe, wenn die Gefahr eines Stromschlags besteht.

(2) Isolierte Schutzschuhe garantieren keinen 100% igen Schutz gegen elektrischen Schlag, und zusätzliche Tests zur Vermeidung solcher Gefahren sind ein Muss. Solche Tests sollten Teil des routinemäßigen Risikobewertungsprozesses sein.

(3) Die elektrische Isolationsleistung von isolierten Schutzschuhen sollte jederzeit während der Betriebszeit den Anforderungen entsprechen.

(4) Die Schutzfunktion während des Gebrauchs kann durch die Beschädigung der isolierenden Schutzschuhe beeinträchtigt werden, die eingekerbt, geschnitten, getragen oder chemisch verunreinigt werden. Sie sollte regelmäßig überprüft werden und die beschädigten isolierten Schuhe können nicht mehr mit elektrisch isolierten Schutzschuhen verwendet werden.

(5) Das Tragen an Orten, an denen isolierende und isolierende Schutzsohlenmaterialien verwendet werden, wie Chemikalien usw., ist verboten. Beim Betreten solcher Gefahrenbereiche beeinträchtigt dies die elektrische Isolationsleistung der isolierten Schutzschuhe.

(6) Es wird empfohlen, dass der Benutzer beim Tragen eine geeignete Isolierungsprüfungs- und Testmethode für die isolierten Schutzschuhe festlegt.

(7) Wenn Sie mit diesem Produkt arbeiten, sollte die Arbeitsumgebung in der Arbeitsumgebung trocken bleiben.

(8) Die Spannungs- und Leckstromwerte der elektrisch isolierten Schutzschuhe für die vorbeugende Prüfung müssen den Standardanforderungen entsprechen, und die Gültigkeitsdauer jeder vorbeugenden Prüfung darf 6 Monate nicht überschreiten.

(9) Das Produkt darf nicht mit scharfen Gegenständen, hohen Temperaturen, Säuren, Laugen oder anderen ätzenden Materialien in Berührung kommen. Wenn es gelagert wird, sollte es in einem trockenen und belüfteten Lagerhaus gelagert werden, um Schimmelbildung zu vermeiden und den Boden und die Wand um mehr als 0,2 m zu stapeln.

(10) Die Lagerdauer beträgt 24 Monate. Bei Produkten über 24 Monate sollten die Produkte durch vorbeugende elektrische Leistung geprüft werden. Für elektrische Isolationsschuhe dürfen nur qualifizierte Produkte verwendet werden.