Der Schutzmarkt für Sicherheitsschuhe ist sehr breit

- Mar 16, 2019-


Mit der ständigen Verbesserung des menschlichen Materialniveaus haben die Menschen ein stärkeres Bewusstsein für ihren eigenen Sicherheitsschutz. Trotzdem gibt es immer noch eine Vielzahl von Sicherheitsunfällen, und die Zahl der Opfer fordert uns ständig auf die Nerven. Warum ist das so? In vielen Fällen können diese unnötigen Verluste reduziert werden, wenn wir die Prävention verstärken und uns auf die persönliche Sicherheit an der Quelle konzentrieren.


Wenn Menschen keinen Helm tragen, wenn sie eine zufällige Verletzung haben, weil die Verletzung der Kopf ist, besteht die Gefahr, dass es zu schweren Verletzungen und sogar zum Tod kommt. Aber ohne Schutzschuhe sind die Verletzungen weniger schwerwiegend und selten lebensbedrohlich Aus diesem Grund wird das korrekte Tragen von Schutzschuhen von den Arbeitern oft übersehen. Als die zuständigen Abteilungen zur Inspektion auf die Baustelle gingen, stellten sie fest, dass viele Arbeiter Turnschuhe oder sogar Hausschuhe trugen. Nach den Vorschriften müssen Baustellenarbeiter Tragen Sie Sicherheitsschuhe, um ihre Zehen entsprechend den Arbeitsanforderungen zu schützen, um Verletzungen durch harte Gegenstände und Metallgegenstände zu vermeiden. Bei geringer Fahrlässigkeit können wir das Leben lang bereuen.


Die mangelnde Überwachung ist auch einer der Gründe für unzureichenden Fußschutz. Es gibt niemanden, der überwacht, welche Schuhe die Arbeiter tragen sollten und welche Schutzfunktionen sie haben sollten. Obwohl einige Unternehmen einen Sicherheitsbeauftragten haben, der die Kontrolle übernimmt, sind sie oft stark unzureichend, vielleicht kann der Sicherheitsbeauftragte auch nicht feststellen, dass der Sicherheitsschuh des Arbeiters unqualifiziert ist. Einige Arbeiter meinen, Einheit mit Arbeitskleidung und Schuhen zum Ankleiden, oder ist eine Art Wohlbefinden, zusammen mit einigen der Arbeitsschutzartikel hat sich tatsächlich nicht angepasst Die Notwendigkeit einer modernen Produktion, in der Arbeitsschutzartikel seit langem nicht mehr vorhanden sind, insbesondere für den Fußschutz, haben diese scheinbar nichts mit der Lebensschutz-Schutzausrüstung zu tun.


Es wird davon ausgegangen, dass für lange Zeit die Arbeitsschutzprodukte und andere High-Tech-Branchen unzureichend sind und die Entwicklung langsam ist. Einige Unternehmen produzieren High-Tech-Produkte für den Export. Die verantwortliche Person Die Schuhindustrie, die seit langem im Exportgeschäft tätig ist, drückt aus, dass sie nicht bereit ist, ein Produkt auf dem heimischen Markt zu verkaufen, sondern nur auf einheimische Unternehmen beschränkt ist, um im Arbeitsschutz zu sein Vorschriften, Regulationsstärke ist unzureichend, weil einige hochwertige Produkte in der Heimat sehr hart fördern.


Eines der Probleme, die die Entwicklung von Schutzschuhen in China einschränken, sind die Kosten von Schuhen. Aus Sicht des derzeitigen Hintergrunds ist der Preis, der von Unternehmen angenommen wird, die Schutzschuhe kaufen, im Allgemeinen niedriger, und der niedrige Preis bestimmt auch die Produktkosten. was zu der Qualität von billigen Schutzschuhen führt, kann nicht passieren, und somit wird die Schutzleistung stark herabgesetzt. Und hochwertige, sichere und schützende Schuhe, weil die Kosten höher sind, verbreiten sich sehr schwer wieder zu Hause.


Mit der zunehmenden Aufmerksamkeit des Landes für die Sicherheit in der Produktion glaube ich, dass die Sicherheitsbranche in naher Zukunft auch eine Entwicklungschance mit sich bringen wird.