Sicherheitsschuhe in der Baustoffindustrie sind unverzichtbar

- Dec 06, 2018-

Es gibt viele Arten von Industrien, die an der Herstellung von Baustoffen beteiligt sind, wie Zementfabriken, Feuerfestfabriken, Baukeramikfabriken, Steinfabriken usw., während die Baustoffproduktionsarbeit eine starke körperliche Arbeitsintensität aufweist und die Arbeiter Arbeitskleidung tragen Sicherheits- und pannensichere Sicherheitsschuhe, die die Arbeit erheblich verbessern können. Effizienz, Verringerung des Auftretens von Arbeitsunfällen und Gewährleistung der Arbeitssicherheit der Arbeiter bei der Herstellung von Baustoffen.


In der Produktionswerkstatt für die Herstellung von Baustoffen tragen die Arbeiter Sicherheitsschuhe, die das Risiko des Zerquetschens durch schwere Gegenstände, insbesondere für großformatige Platten in kombinierten Verarbeitungsbetrieben, erheblich reduzieren können. Da die Sicherheitsschuhe mit Anti-Smash-Funktion mit einem inneren Kopf ausgestattet sind, der gegen eine bestimmte Aufprallkraft auf die Zehe resistent ist, wird der innere Kopf zwischen den Schuhen und den Schuhen platziert, wodurch die Beschädigung des herabfallenden Objekts stark verringert werden kann der Fuß.


Im Boden der Werkstatt zur Herstellung von Baustoffen werden häufig Baustoffkomponenten verstreut oder auf der Platte fertige Stahlprodukte verarbeitet. In solchen Arbeitssituationen müssen die Mitarbeiter Sicherheitsschuhe tragen, die durchstichsicher sind, um ein versehentliches Stechen durch eckigen Stahl zu verhindern. Fügt durch die Sohle Schaden zu. Die Sicherheitsschuhe für das Durchstechen sind darauf zurückzuführen, dass das Stahlblech über der Sohle angeordnet ist, so dass verhindert werden kann, dass der Fuß von verschiedenen scharfen Gegenständen durchbohrt wird, und der Fuß ist wirksam geschützt, um die Sicherheit der Arbeit zu gewährleisten.


In der Baustoffindustrie gibt es verschiedene Arten von Arbeiten. Angesichts unterschiedlicher beruflicher Gefahren müssen wir zeitnahe und wirksame Maßnahmen ergreifen. Lassen Sie die Bediener zum Beispiel Sicherheitsschuhe mit entsprechenden Funktionen entsprechend ihrer Arbeitsumgebung tragen, was wirklich sicher und effektiv ist. Schutz.


Angesichts der komplexen Arbeitsumgebung können Arbeiter in der Baustofffabrik, die Sicherheitsschuhe tragen, nicht nur dummes Material, sondern auch die Gefahr, dass scharfe Gegenstände auf dem Boden von Baustoffverarbeitungswerkstätten gestapelt werden. was nicht nur die Arbeitseffizienz verbessert. Es reduziert auch Produktionsunfälle.