Sicherheitsschuhe schützen mehr als nur Ihre Füße

- Mar 19, 2019-


Hast du ein Paar Sicherheitsschuhe?


Wenn es um Arbeitsschutzprodukte geht, denken wir zuerst an einen Schutzhelm, einen Sicherheitsgurt und Handschuhe, während Sicherheitsschuhe und Schutzstiefel, die zum Schutz der Füße der Arbeiter verwendet werden, oft ignoriert werden. In der Tat, wenn die Arbeiter Werkzeuge benutzen Beim Bedienen von Maschinen und beim Umgang mit Materialien befinden sich die Füße normalerweise in der untersten Position ihrer Arbeitshaltung und sie können jederzeit mit schweren, harten und eckigen Gegenständen in Kontakt kommen, so dass sie verletzt, erstochen oder gequetscht werden können Wenn dagegen die Füße nicht fest stehen, wird der Körper aus dem Gleichgewicht geraten, die normale Arbeitshaltung zerstört und ein Unfall verursacht. Es scheint also, dass die Sicherheitsausrüstung zum Schutz der Füße besonders wichtig ist. Entsprechend den Betriebsbedingungen und die Auswahl spezieller geeigneter Schutzschuhe ist es möglich, Fußverletzungen zu verhindern. Aber haben Sie ein Paar "Sicherheitsschuhe"?


Als sie sich auf die Baustelle begaben, stellten sie fest, dass viele Arbeiter Turnschuhe oder sogar Hausschuhe trugen, erzählte der Journalist gegenüber dem Reporter Baustelle muss Sicherheitsschuh tragen, der die Zehe gemäß den Erfordernissen der Arbeit schützt, weil der Schuh dieser Art Schöpfkappenzehe hat, kann effektiv harten Inhalt vermeiden, der die Verletzung, die Fremdverletzung, wie etwa metallischen Inhalt, drückt. Aber der Sneaker oder Slipper dieser Arbeiter trägt, hat nicht die Wirkung, die einen Zeh überhaupt schützt.


Die Daten zeigen, dass sich Chinas individuelle Schutzausrüstungsindustrie nach mehr als 50 Jahren Entwicklung zu einer Branche mit relativ vollständigen Kategorien, stabiler Produktion, Angebot und Vermarktung sowie reichen Produktvarianten entwickelt hat, die im Wesentlichen die Produktionsanforderungen erfüllen und eine wichtige Rolle bei der Reduzierung spielen können Unfälle und Schutz der Gesundheit der Arbeitnehmer. Allerdings wird die individuelle Schutzausrüstung aus verschiedenen Gründen, wie z. B. dem Konzept des Lag, von den meisten Menschen ignoriert, insbesondere der Schutz von Händen und Füßen, was mit der Sicherheit nichts zu tun zu haben scheint von Lebensversicherungen wird der Arbeitsschutz nicht berücksichtigt.