Die Bedeutung von isolierenden Sicherheitsschuhen und das Prinzip der Isolierung

- Apr 16, 2019-



Elektrischer Schock

In China gibt es jedes Jahr etwa 8.000 Todesfälle durch Stromschlag. Die sichere Verwendung von Elektrizität sollte die Sicherheitserziehung stärken und den gesunden Menschenverstand der sicheren Verwendung von Elektrizität populär machen. Die Praxis hat gezeigt, dass eine große Anzahl von Unfällen mit elektrischem Schlag durch das mangelnde Grundwissen der Bewohner über die Nutzung von Elektrizität verursacht wird, und einige wissen nicht, welche Eigenschaften die Elektrizität und ihre Gefahren haben: einige sind fahrlässig und lächerlich. andere sind unwissend. , unerlaubte Verwendung von Elektrizität usw. Daher ist es sehr wichtig, den gesunden Menschenverstand des Erlernens sicherer Elektrizität mit Sicherheitsausrüstung zu stärken.


Die Funktion der isolierten Sicherheitsschuhe (Stiefel) besteht darin, den menschlichen Körper vom Boden zu isolieren, zu verhindern, dass Strom durch den Körper und die Erde fließt, um einen Pfad zu bilden, der den Körper durch einen elektrischen Schlag schädigt und das Risiko eines elektrischen Schlags minimiert , weil der elektrische Strom der Kontaktpunkt ist, wenn der elektrische Schlag auftritt. Durch den in den Boden strömenden menschlichen Körper wird auch verhindert, dass die Stufenspannung im Prüfspannungsbereich den menschlichen Körper schädigt. Daher müssen nicht nur isolierte Handschuhe, sondern auch isolierte Schuhe für elektrische Arbeiten getragen werden.


Der anwendbare Geltungsbereich der Sicherheitsschuhe für elektrische Isolation weist die neue Norm eindeutig aus: Elektrische Isolationsschuhe und Isolationsschuhe für Tuchoberflächen mit einer Prüfspannung von weniger als 15 kV, die im Arbeitsumfeld bei einer Netzfrequenz (50-60F) unter 1000 V angewendet werden, Test oben 15KV Elektrische Isolierschuhe für elektrische Stadt, geeignet für Arbeitsumgebungen über 1000V.


Die neue Norm schreibt vor, dass elektrisch isolierte Schuhe als Sicherheitsmittel für elektrische Arbeiten verwendet werden. Als Arbeitsschutzmanager sollte dies klar verstanden werden. Oft glauben manche Manager mit unzureichenden elektrischen Kenntnissen irrtümlicherweise, dass 6KV-Isolationsschuhe oder 5KV-Stoffisolationsschuhe der Anwendungsbereich 6KV oder 5KV sind, was sehr falsch ist. Im elektrischen Sicherheitsmanagement werden Isolationswerkzeuge in grundlegende Sicherheitsgeräte und zusätzliche Sicherheitsausrüstung unterteilt. Die sogenannte Basis-Sicherheitsausrüstung bezieht sich auf Sicherheitsausrüstung mit ausreichender Isolationsstärke, um der elektrischen Anwendungsspannung standzuhalten, wie beispielsweise Isolierstangen, Isolierklemmen und Isolationstische (Leitern). Zusätzliche Sicherheitsausrüstung reicht nicht aus, um der elektrischen Betriebsspannung standzuhalten. Bei elektrischen Arbeiten kann die grundlegende Sicherheitsausrüstung (wie Isoliermatten, isolierte Schuhe) den stromführenden Teil nicht berühren. Sie kann jedoch den Einfluss der Stufenspannung auf den menschlichen Körper verhindern. Isolationsschuhe und Stoffisolationsschuhe werden hauptsächlich als zusätzliche Sicherheitsgeräte bei einer Netzfrequenz von 1000 V verwendet.


Isolierende Sicherheitsschuhe müssen während des Gebrauchs vorbeugenden Tests unterzogen werden


Der neue Standard GB12011-2000 für elektrische Isolationsschuhe hat spezifische Bestimmungen für die Herstellung, Verpackung, den Transport, die Lagerung und den Gebrauch getroffen. Sie zwingt den Hersteller nicht nur zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Qualität, sondern stellt auch neue Anforderungen an die Produktanwender: Vermeiden Sie bei der Verwendung scharfe Stichwundsohlen, halten Sie das Schuhoberteil trocken und vermeiden Sie hohe Temperaturen und ätzende Substanzen. Insbesondere sollte die Arbeitsschutzaufsicht den Übergabe-Test für den Kauf neuer Isolationsschuhe durchführen. Nach 6 Monaten Tragen des Produkts sollte ein Präventivtest durchgeführt werden. Für das defekte Produkt, das von der scharfen Vorrichtung durchbohrt wird, sollte es nicht als isolierter Schuh verwendet werden.


Vorbeugender Test, bei isolierten 6KV-Lederschuhen sollte eine 5KV-Spannungserkennung verwendet werden. 5KV-Stoffschuhe verwenden eine Prüfung von 3,5KV. Die Implementierung des neuen Standards von GB12011-2000 liegt in der gemeinsamen Verantwortung der Produkthersteller und -benutzer. Nur durch die Umsetzung der Normen und das Erfassen der Anforderungen der Normen können die durch Elektroschocks verursachten Sicherheitsunfälle reduziert werden. Der neue Standard der elektrischen Isolationsschuhe GB12011-2000 ist für Hersteller von Vorteil, um die Produktqualität zu verbessern, fördert die Sicherheit von Unternehmen und das Produktionsmanagement und verbessert die Sicherheitsmanagementebene und den sicheren Betriebslevel von Unternehmen, um Unfälle durch Stromschlag zu vermeiden.


Elektrisch isolierte Schuhe umfassen: elektrische Isolationsschuhe, Stoffschuhe, Gummischuhe, Kunststoffschuhe. Jede Einheit kann die Nutzungsdauer je nach Arbeitsintensität und Arbeitsumgebung angemessen einstellen.