Der Schutz von Viadukt-Sicherheitsschuhen ist unverzichtbar

- Dec 02, 2018-

Nach der rasanten Entwicklung der Stadt ist der Verkehr überfüllt, die Gebäude sind dicht und die Straßen sind schwer zu erweitern. In dieser Situation entwickelt sich der Bau der Viadukte rasch. Es ist auf Autobahnen oder Eisenbahnen zwischen Städten gebaut, um Überschneidungen mit anderen Linien zu vermeiden und Land zu sparen. Entsprechend viele Arbeiter werden beim Bau des Viadukts entstehen. Sie müssen bei der Herstellung des Viadukts im täglichen Betrieb als Reaktion auf die komplizierte Arbeitsumgebung Anti-Smash- und Pannensichere Sicherheitsschuhe tragen.


Die Konstruktion eines großen Stahlstrukturträgers beim Bau von Viadukten ist ein Schlüsselprozess beim Bau von Viadukten. Dies erfordert die reiche Erfahrung der Arbeiter und die Zusammenarbeit zwischen ihnen. Wenn es keine professionelle Bedienung und strenge Inspektion gibt, wenn der Balken während der Operation herunterfällt, ist die Verletzung des Fußes des Arbeiters unvorstellbar. Obwohl die Anti-Smashing-Sicherheitsschuhe diese Art von Schaden nicht vollständig vermeiden können, können sie diesen Schaden stark reduzieren. Da die Sicherheitsschuhe gegen Zertrümmern mit einer inneren Zehenkappe ausgestattet sind, die einer bestimmten Aufprallkraft auf die Zehenkappe standhält, wird die innere Zehenkappe zwischen dem Schuh und dem Schuh platziert, wodurch die Beschädigung des auf den Gegenstand fallenden Gegenstands stark verringert werden kann Fuß.


Wenn auf der Baustelle des Viadukts keine sichere Reinigung erfolgt, werden organische Werkzeuge, Materialien, Beute usw. um den Hang der Gründungsgrube herum gestapelt. Wenn die Arbeiter nachts nicht aufpassen, werden sie leicht von den scharfen Gegenständen durchbohrt, um Fußverletzungen zu verursachen. Wir tragen pannensichere Sicherheitsschuhe, um dem entgegenzuwirken. Die Anti-Piercing-Sicherheitsschuhe bestehen aus Stahlblechen, die über den Sohlen angeordnet sind, so dass verhindert werden kann, dass die Füße von verschiedenen scharfen Gegenständen durchbohrt werden, und der Fuß kann effektiv geschützt werden, um die Sicherheit der Arbeit zu gewährleisten.


Die Konstruktion des Viadukts umfasst eine komplexe Umgebung, verschiedene Gebäude und unterirdische Pipelines, viele bauliche Formen, mehrere Unterprojekte, Cross-Conversion von Bauverfahren, Operationen in großer Höhe, schwierige Konstruktionen, komplexe Ingenieurgeologie und Hydrogeologie sowie ungewisse Faktoren. Mehr noch, der Bauzeitdruck ist hoch.


Diese Eigenschaften bestimmen, dass Arbeiter während des Baus arbeitsgeschützt sein müssen und Sicherheits- und Durchbruchsichere Sicherheitsschuhe mit speziellen Funktionen tragen müssen. Beim Betreten der Baustelle müssen sie Schutzhelme mitbringen und persönliche Arbeitsschutzartikel korrekt verwenden. Dies ist die grundlegendste für eine sichere Konstruktion. Gleichzeitig müssen beim Betreten der Szene sichere Betriebsabläufe und eine sichere Produktionsdisziplin beachtet werden.