Was sind die Anforderungen an Sicherheitsschuhe im Reinraum der Elektronikfabrik?

- Dec 23, 2018-

Die in der Elektronikwerkstatt sauberen Elektronikprodukte produzierten Produkte sind stark von statischer Elektrizität betroffen. Statische Elektrizität durchbricht die integrierten Komponenten im Produktionsprozess elektronischer Komponenten, was zum Ausfall von elektronischen Präzisionsgeräten führt. Statische Elektrizität ist eine Art statischer Zustand. Die Ladung und ihre Ansammlung ist stumm, aber sobald sie ausgelöst wird, um eine Entladung zu erzeugen, kann der mögliche Schaden nicht unterschätzt werden, z. B. durch Feuer und Explosion. Daher kann das Personal, das in der Elektronikfabrik mit antistatischen Sicherheitsschuhen arbeitet, die elektrostatische Gefahr wirksam reduzieren und die ordnungsgemäße und sichere Produktion sicherstellen.


Arbeiter im Reinraum der Elektronikfabrik tragen antistatische Sicherheitsschuhe, die den Schaden statischer Elektrizität an elektronischen Produkten wirksam reduzieren können, wodurch der Einfluss statischer Elektrizität auf die Funktion und das Leben des Produkts reduziert wird. Da antistatische Sicherheitsschuhe antistatische und leitfähige Sohlen sind, Sicherheitsschuhe zum Reduzieren und Beseitigen statischer Gefahren in entflammbaren und explosionsgefährdeten Arbeitsumgebungen und Werkstätten, die sauber, staubfrei und steril sind.


Elektronische Fertigungsstätten für saubere Werkstätten haben in der Regel Fließbandarbeit, und Arbeiter, die Milbenschutzschuhe tragen, können verhindern, dass schwere Gegenstände während der Produktion herunterfallen und quetschen. Da die Sicherheitsschuhe gegen Zertrümmern mit einer inneren Zehenkappe ausgestattet sind, die einer bestimmten Aufprallkraft auf die Zehenkappe standhält, wird die innere Zehenkappe zwischen dem Schuh und dem Schuh platziert, und ein Schaumstoffstreifen wird am Ende des Inneren angebracht Zehenschutzkappe, um sowohl die Zehenschutzkappe als auch den Schuh zu aktivieren. Die Oberflächenfugen sind glatt, was die Knickfestigkeit und den Komfort erhöht.


Die elektronischen Produkte in der Elektronikfabrik müssen gemäß dem Leitfähigkeitsprinzip antistatisch sein, um die Auswirkung von Staub auf elektronische Produkte zu reduzieren. Und damit das Personal antistatische Sicherheitsschuhe trägt, kann die elektrostatische Gefahr verringert werden, die durch den menschlichen Körper verursacht wird.


Unter der Prämisse des Schutzes gegen statische Elektrizität ist es außerdem erforderlich, multifunktionale antistatische antistatische Sicherheitsschuhe entsprechend den verschiedenen Werkstätten zu wählen. Der Sicherheitsschutz muss umfassend sein und mit komplexen Arbeitssituationen umgehen. Um die Sicherheit der Bediener zu gewährleisten, müssen einige zufällige Situationen, die bei der Operation auftreten können, vorab berücksichtigt und die Arbeitsversicherung im Voraus abgesichert werden. Reduzieren Sie das Risiko!