Welche Probleme sollten bei der Lagerung, Verwendung und Prüfung von isolierten Stiefeln beachtet werden?

- Nov 23, 2018-



1. Isolierte Schuhe sollten entsprechend der Hoch- und Niederspannung des Arbeitsplatzes richtig ausgewählt werden. Niederspannungsisolierte Schuhe dürfen nicht als Sicherheitsmittel in elektrischen Hochspannungsgeräten verwendet werden. Hochspannungsisolierte Schuhe (Stiefel) können als zusätzliche Sicherheitsausrüstung bei elektrischen Hochspannungs- und Niederspannungsgeräten verwendet werden. Ganz gleich, ob Sie Niederspannungs- oder Hochspannungs-Isolierschuhe (Stiefel) tragen, Sie sollten die elektrische Ausrüstung nicht direkt mit den Händen berühren.


2. Die Tuchisolationsschuhe dürfen nur in trockener Umgebung verwendet werden, um Feuchtigkeit auf der Tuchoberfläche zu vermeiden.


3. Die Verwendung von isolierten Schuhen (Stiefeln) darf nicht beschädigt werden.


4. Wenn Sie isolierte Stiefel tragen, sollten Sie die Hose im Stiefel tragen. Beim Tragen von isolierten Schuhen sollte die Hose nicht lang sein und die Höhe der Außenkante der Sohle sollte nicht länger sein, und der Boden sollte trocken bleiben.


5. Die Gummisohle von nicht säurehaltigem und alkalibeständigem Öl sollte nicht mit Säure- und Alkalimetallsubstanzen in Kontakt kommen und das Einstechen scharfer Gegenstände verhindern. Niederspannungsisolierte Schuhe können nicht als isolierte Schuhe verwendet werden, wenn das untere Muster poliert ist, um die Innenfarbe zu zeigen.


6. Prüfen Sie beim Kauf von isolierten Schuhen (Stiefeln), ob dauerhafte Isolationsspuren auf den Schuhen vorhanden sind (z. B. rotes Blitzsymbol). Die Sohle weist eine ausgezeichnete Spannungsfestigkeit auf. Usw .; ob es in den Schuhen ein Zertifikat gibt, Sicherheitszertifikat, Produktionslizenznummer usw.