Was müssen Sie bei der Verwendung von elektrischen Isolationsschuhen beachten?

- Apr 08, 2019-



Elektrische Isolationsschuhe gehören zu den Sicherheitsschuhen. Sie werden im Allgemeinen in eine Niederspannungsisolation, eine 6 kV-Isolierung oder eine Hochspannungsisolation über 10 kV unterteilt. Als sichere und von Elektrikern während der Vertriebsarbeit getragene Rüstung ist der ordnungsgemäße Gebrauch eine wichtige Voraussetzung für die Sicherheit.


(1) Wenn die Gefahr eines Stromschlags besteht, tragen Sie isolierte Schuhe, tragen Sie geeignete elektrische Isolationsschuhe, die für die Arbeitsumgebung geeignet sind, und verwenden Sie während der Arbeit als zusätzliche Sicherheitsausrüstung und Arbeitsschutzschuhe.


(2) Beachten Sie, dass elektrische Isolationsschuhe keinen 100% igen Schutz gegen elektrischen Schlag bieten. Zusätzliche Tests zur Vermeidung dieser Gefahr sind erforderlich. Solche Tests sollten, wie die unten genannten zusätzlichen Tests, Teil des routinemäßigen Risikobewertungsprozesses sein.


(3) Während der Betriebszeit sollte die Isolationsleistung der isolierten Schuhe jederzeit den Anforderungen entsprechen.


(4) Isolierschuhe können während des Gebrauchs durch Einkerbung, Schneiden, Abrieb oder chemische Kontamination beschädigt werden und sollten regelmäßig überprüft werden. Beschädigte Schuhe können in isolierten Schuhen nicht mehr verwendet werden.


(5) Das Tragen an Orten, an denen das Sohlenmaterial kontaminiert ist, wie Chemikalien usw., ist verboten. Beim Betreten solcher Gefahrenbereiche werden die elektrischen Eigenschaften der Schuhe beeinträchtigt.


(6) Es wird empfohlen, dass der Benutzer ein geeignetes Isolationsprüfungs- und Testverfahren für die Schuhe beim Tragen festlegt.


(7) Wenn Sie mit diesem Produkt arbeiten, sollte die Arbeitsumgebung in der Arbeitsumgebung trocken bleiben.


(8) Die Spannungs- und Leckstromwerte der elektrisch geprüften Schuhe, die nachweislich geprüft wurden, müssen den Standardanforderungen entsprechen, und die Gültigkeitsdauer jeder vorbeugenden Prüfung darf 6 Monate nicht überschreiten.


(9) Der Kontakt mit scharfen Gegenständen, hohen Temperaturen, Säure, Alkali oder anderen ätzenden Stoffen sollte strengstens untersagt werden. Während der Lagerung sollte es in einem trockenen und belüfteten Lagerhaus gelagert werden, um Schimmelbildung zu vermeiden und mehr als 0,2 m vom Boden und den Wänden aufzubauen.


(10) Die Lagerdauer beträgt 24 Monate. Bei Produkten über 24 Monate sollten die Produkte durch vorbeugende elektrische Leistung geprüft werden. Für isolierte Schuhe dürfen nur qualifizierte Schuhe verwendet werden.


Wenn Menschen elektrische Isolationsschuhe verwenden, müssen sie den Sicherheitsbereich der Schuhe kennen und einige Aspekte, die während des Gebrauchs kontraindiziert sind, damit sie ihre eigene Sicherheit besser gewährleisten können.