Sicherheitsschuhe SRA \ SRB \ SRC Anti-Rutsch-Test Übersicht

- Mar 24, 2019-

Die Anti-Rutsch-Sicherheitsschuhe haben, wie der Name schon sagt, eine überlegene Anti-Rutsch-Leistung, unabhängig davon, in welcher natürlichen Umgebung Sie eine solche Leistung haben müssen, ansonsten handelt es sich nicht um rutschfeste Sicherheitsschuhe. Die wichtigsten professionellen rutschfesten Sicherheitsschuhe auf dem Markt beziehen sich jetzt auf die rutschfesten Eigenschaften des Wasser- und Ölbodens. Die professionellen Einmal-Gleitschuhe werden hauptsächlich in der Küche verwendet. Es gibt auch Sicherheitsschuhe Sicherheitsschuhe mit umfassenden Fähigkeiten. Bei Sicherheitsschuhen wie Sicherheitsschuhen und Arbeitsversicherungsschuhen ist ihre Rutschfestigkeit viel besser als bei gewöhnlichen Schuhen, da Sicherheitsschuhe, Arbeitsversicherungsschuhe, Schutzschuhe und andere Spezialschuhe für den industriellen Einsatz rutschfest sind. Eine Funktion hat ein besonderes Design und eine besondere Handwerkskunst. Jeden Tag sehen wir Sicherheitsschuhe, Sicherheitsschuhe, Sicherheitsschuhe. Ihre Sohlen sind sehr dick und dick und es gibt tiefe Rillen und komplizierte Linien. Tatsächlich soll dieses Design die Reibung und den Komfort besser und effektiver verbessern. Grad. Sicherheitsschuhe, Schutzschuhe, Arbeitsversicherungsschuhe und andere Schuhe haben ein professionelles System, das der europäischen Sicherheitsschuhe-Gleitschutzklasse entspricht: SRA, SRB, SRC, drei Stufen.


Prüfung:

Sicherheitsschuhe Anti-Rutsch-Testmodus:

a) Die Ferse gleitet nach vorne (die Schuhe sollten in mindestens einer der folgenden drei Modi getestet werden)

b) der Vorfuß gleitet nach hinten

c) horizontal nach vorne schieben


SRA:

Terminologie: Der SRA-Grad bezieht sich im Allgemeinen auf die Verwendung von Seifenflüssigkeit auf glasierten Fliesen. Der Druck beträgt 400-500N, der Zeh wird um 7 Grad angehoben und die Vorderseite wird ohne offensichtliches Verrutschen nach vorne gedrückt. Testumgebung: Testdruck: Auf die Schuhe wird ein Gewichtsdruck von etwa 100 kg ausgeübt. Testergebnisse: Der Zeh wurde um 7 Grad angehoben und vorwärts bewegt. Ohne offensichtliches Verrutschen wurde es von SRA erkannt.


SRB:

Terminologie: Der SRB-Grad bedeutet im Allgemeinen, dass die Sicherheitsschuhe mit Glyzerin auf einer Edelstahlplatte getestet werden, der Druck beträgt auch 400-500N, die Zehe ist um 7 Grad geneigt und es gibt keine offensichtliche Bewegung nach vorne. Testumgebung: Testdruck: Auf die Schuhe wird ein Gewichtsdruck von etwa 100 kg ausgeübt. Testergebnisse: Die Zehe war um 7 Grad geneigt und die SRB wurde ohne nennenswerte Bewegung erkannt.


SRC:

Gleichzeitig werden die SRA- und SRB-Tests verwendet, um den SRC-Standard zu erreichen.

Der SRC-Standard ist der höchste Stand der Rutschfestigkeit für Schuhe in der Europäischen Union. SRC-Sicherheitsschuhe eignen sich für fast alle Arbeitsumgebungen mit rutschhemmenden Anforderungen.